Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Netzwerke


Arbeitsplatz Erde

Arbeitsplatz Erde ist eine Initiative der Verbände DVW (Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e.V.), BDVI (Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V.) und VDV (Verband Deutscher Vermessungsingenieure e.V.). Die Initiative informiert über Ausbildung und Arbeit im Umfeld von Geodäsie und Geoinformation.


BTÜB e.V.

Der BTÜB e.V. - Biologisch-Technische Überprüfung Baum - bietet die kompetente Durchführung und Hilfestellung bei der Richtlinien-konformen Baumkontrolle sowie der Anlage von Baumkatastern. Der BTÜB ist ein Zusammenschluss von Baumsachverständigen aus Österreich und Deutschland.


BVMW

Der BVMW ist ein berufs- und branchenübergreifender, parteipolitisch neutraler Unternehmerverband und Interessenvertretung der kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland.


DGPF

Die Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation e.V. dient der Förderung, Pflege und dem Erfahrungsaustausch in Forschung, Entwicklung und Anwendung ihrer Teildisziplinen in Wissenschaft, Gesellschaft und Technik.


DHyG e.V.

Die Deutsche Hydrographische Gesellschaft ist ein berufsständischer Verein, der sich für die Interessen der Hydrographie einsetzt und sich als Sprachrohr der Hydrographen versteht. Seit 1984 fördert die DHyG die praktische und wissenschaftliche Hydrographie sowie die nationale und internationale Zusammenarbeit. Die DHyG bietet allen Interessierten ein Forum des regelmäßigen Fachaustauschs.


GEOkomm

Der Verband der Geoinformationswirtschaft Berlin/Brandenburg GEOkomm fördert die Entwicklung eines florierenden Geoinformationsmarktes und hat dazu Innovationsnetzwerke initiiert, die aus zahlreichen Beteiligten des Geoinformationsmarktes bestehen.


Geonetzwerk Münsterland

Das Geonetzwerk Münsterland ist ein Zusammenschluss von Institutionen und Unternehmen aus dem Bereich Geoinformationen. Ziele des Netzwerks sind die Stärkung der Zusammenarbeit aller Akteure der regionalen Geoinformationsunternehmen.


Ghorfa

Die Ghorfa Arab-German Chamber of Commerce and Industry e. V. ist die offizielle Vertretung aller arabischen Industrie- und Handelskammern in der Bundesrepublik Deutschland.


ISPRS

Die Internationale Gesellschaft für Photogrammetrie und Fernerkundung fördert die internationale Zusammenarbeit bei Forschung, Entwicklung und Ausbildung ihrer Disziplinen.


Münsterland e.V.

Der Münsterland e.V., der Verein zur Förderung des Münsterlandes, gehört zu den stärksten Regionalinitiativen in Deutschland. Weit über 200 Mitgliedsunternehmen aus verschiedenen Branchen werden verstärkt durch Kommunen, Verbände und Privatpersonen.


Zenit e.V.

Das Zenit-Netzwerk repräsentiert 200 Unternehmen und zählt die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen und die Standortsicherung des Landes NRW zu seinen Kernaufgaben.


Ansprechpartner

Dipl.-Oec. Jörg Haupt

Vorstand
+49 251 2330-186 | E-Mail


News
27.11.2017

Oberbürgermeister besucht "erfolgreiche Überflieger"

So betitelt die Pressemitteilung der Wirtschaftsförderung Münster GmbH den Besuch des Oberbürgermeisters Markus Lewe und des Wirtschaftsförderers Dr. Thomas Robbers bei der Hansa Luftbild AG…

mehr erfahren