Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Luftbild des Monats: Domplatz und Prinzipalmarkt in Münster

20FEB2021, 0930z, EDDG: Pilotin Claudia Grothe startet beide 375-PS Motoren unserer Cessna 404 auf dem Rollfeld des Flughafens Münster-Osnabrück. Navigator Michal Sanocki überprüft die neue Vexcel Ultracam Eagle M3, die GNSS Systeme und setzt die Sonnenbrille auf - beide haben es eilig, der blaue Frühlingshimmel wartet. Das Ziel: Niederrhein, 8.000 Fuß, Ost-West Flugstreifen.

Domplatz, Prinzipalmarkt und St. Lamberti-Kirche im Münster

Münster – das steht für Geschichte mit Zukunft, für Kulturhochburg und Fahrradparadies, für Bischofssitz und Studentenstadt. Die 1200 Jahre alte Metropole hat lebendiges Stadtflair. Mit 65.000 Studenten gehört Münster zu den zehn größten Universitätsstädten Deutschlands. Das Luftbild des Monats März zeigt Münster in Westfalen an einem Samstagmorgen mit dem Domplatz, Prinzipalmarkt und St. Lamberti-Kirche. Somit zeigt unser Luftbild des Monats einige der wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Typisch für einen Samstagmorgen: Der bei allen Münsteranern beliebte Wochenmarkt, von dem gesagt wird, dass er einer der schönsten Märkte Deutschlands sei. Übrigens: Am oberen rechten Rand des Luftbildes kann man auch einen Teil des Rathauses des Westfälischen Friedens sehen.

State-of-the-Art Aufnahmetechnik, LiDAR und präzise Orientierungsdaten sowie erfahrenes Personal sind ein Garant für hochgenaue, termingerechte und zuverlässige Vermessungsdienstleistungen. Deshalb ist die Hansa Luftbild seit Jahrzenten zuverlässiger Partner unserer Landesvermessung und Kommunen.

Wie genau die Systeme sind, sieht man an dem folgenden Ausschnitt des obigen Luftbildes aus Münster, das Detail aus dem Wochenmarkt zeigt.

Ausschnitt des Bildes Münster Domplatz und Prinzipalmarkt

Aber warum vorher der Kalibrierflug?

Unsere Kameras und Laser werden natürlich in den Laboren der Hersteller kalibriert, allein die Brennweite der Objektive wird auf den 1/1000 Millimeter genau bestimmt. Um unseren Kunden die wirklich hochgenauen Daten zu liefern, bedarf es aber noch mehr: Bildflugzeug, Kamera und die hochgenauen Orientierungssysteme, z.B. die bewährte AEROcontrol IMU der Firma IGI aus Kreuztal, müssen untereinander abgestimmt und vermessen werden. Deshalb führen wir Kalibrierflüge durch und mit Hilfe der gesammelten Daten, Passpunkte am Boden und der photogrammetrischen Berechnungen wird das Gesamtsystem „Vermessungsflugzeug“ geeicht. Der Fachmann spricht hier z.B. vom sog. BoreSight-Alignment. 

1100z over Krefeld, 8.000 feet: Die Vexcel-Imaging Eagle M3 macht klick, klick, klick... Die IMU blinkt grün, die kreiselstabiliserte Aufhängung von SOMAG surrt und gleicht eine kleine Turbulenz aus. Pilotin Grothe spricht mit der niederländischen Flugsicherung den nächsten Kurvenflug ab, Navigator Sanocki wählt den nächsten Flugstreifen am CCNS Navigationsgerät aus und überprüft das GPS. Ein typsicherer Frühlingstag unserer Crews im Auftrag der Kunden.

Hansa Luftbild liefert.

 Nehmen Sie Kontakt zu unserer Marketing- und Vertriebsabteilung auf:

  • Per E-Mail oder telefonisch +49 (0)251 2330-900
zurück
Ansprechpartner

Teodora Balcheva

Marketing
+49 251 2330-122 | E-Mail

Hans-Christoph Tielbaar

Vertrieb / Marketing
+49 251 2330-173 | E-Mail