Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

43. Hansa Luftbild Preis geht an Folkmar Bethmann

Im Rahmen der 38. Wissenschaftlich-Technischen Jahrestagung der DGPF wurde der Hansa Luftbild-Preis an Herrn Folkmar Bethmann von der Jade Hochschule verliehen.

Im Beisein des Verleihungsratmitgliedes Prof. Uwe Stilla (links) übergibt Dr.-Ing. Paul Hartfiel, Vorstand der Hansa Luftbild AG, den Hansa-Luftbild-Preis 2018 an Herrn Volkmar Bethmann.

Die 38. Austragung der diesjährigen Wissenschaftlich-Technischen Jahrestagung der DGPF (Deutsche Gesellschaft für Photogrammetrie, Fernerkundung und Geoinformation e.V.) fand am 7. März in München statt.

Dabei wurde der Absolvent des Master-Studiengangs Geodäsie und Geoinformatik der Jade Hochschule Oldenburg Herr Folkmar Bethmann für seinen Artikel "Object-Based Semi-global Multi-image Matching", den er mit Herrn Prof. Dr. Thomas Luhmann schrieb, mit dem 43. Hansa Luftbild-Preis ausgezeichnet. Der renommierte Preis ist mit 1.500 EUR dotiert. Der Beitrag ist Bestandteil des Heftes 06/2017 der Zeitschrift PFG - Journal of Photogrammetry, Remote Sensing and Geoinformation Science.

Für eine Übersicht aller Preisträger finden Sie hier eine Liste.

zurück
Ansprechpartner

Hans-Christoph Tielbaar

Vertrieb / Marketing
+49 251 2330-173 | E-Mail