Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Bildflüge und Orthofotos

Bildflüge

Seit ihrer Gründung im Jahr 1923 ist Hansa Luftbild in erster Linie bekannt als Unternehmen, welches Flugzeuge und Luftbildkameras besitzt und damit im In- und Ausland Befliegungen zum Beispiel für Vermessungsverwaltungen und private Kunden durchführt.

Auch heute verfügt Hansa Luftbild über drei Flugzeuge sowie digitale Großformatkameras und Laserscanner. Die Sensorik ist aber in den vergangenen Jahren bedeutend vielfältiger geworden. Weitere Sensoren wie Thermalkameras, Hyperspektralsysteme usw. stehen Ihnen auf Anfrage auch einsatzbereit zur Verfügung.

Orthofoto

Für den Überblick gibt es nichts Besseres als den Blick von oben. Vor allem Luftbilder zeigen Ihr Untersuchungsgebiet ungeschminkt - und dank moderner Entzerrungs- und automatischer Korrelationsverfahren sowie hoher Bildauflösung geben sie kleinste Details lagegenau preis: die Basis für jedes GIS, für digitale Oberflächenmodelle, für jedes Fachkataster, zu allen Fragestellungen.

Mit Luftbildaufnahmen und Orthofotos lässt sich beispielsweise die Flora bestimmter Gebiete genauestens dokumentieren und analysieren. So sind Zusammenhänge (z.B. Wuchsminderungen und Vernässungen) und Abgrenzungen (z.B. Pflanzengemeinschaften in schwer zugänglichen Gebieten) besser und detaillierter zu erfassen als bei terrestrischen Erhebungen.

Flugzeuge, Helikopter und Drohnen sind als Träger der Sensoren für bildgebende Erfassungsmethoden unverzichtbar.

True Orthofoto

Ein wichtiges Folgeprodukt von Orthofotos sind sogenannte „wahre” (True) Orthofotos. Bei einem klassischen Orthofoto lässt sich ein Umklappen von Gebäuden aufgrund des Radialversatzes nicht vermeiden. Objekte auf der Erdoberfläche lagerichtig orthogonal abzubilden - das gelingt nur durch die Herstellung eines True-Orthofotos. Die Grundlage hierfür bilden klassische Orthofotos; zu sehen im Wechsel mit einem klassischen Orthofoto im Bild unten.

  • True Orthofoto

Da für alle Bildbereiche eine Höheninformation vorliegt, werden auch alle Bereiche lagerichtig entzerrt. Die bisher verdeckten Bildteile (z.B. hinter Häusern) werden durch Bildinformationen benachbarter Bilder gefüllt. Daher müssen Messbildflüge für True Orthofotos immer mit hohen Überlappungen durchgeführt werden (z.B. 80 % längs / 60 % quer). Ein „wahres“ Orthofoto ist also ein Orthofoto ohne sichttote Räume.

Ihre Vorteile mit unseren Leistungen

  • Über 95 Jahre Erfahrung in Befliegung, Bild- und Sensordatenverarbeitung
  • 3 Flugzeuge garantieren flexible und sichere Befliegung
  • CIR-Bildflüge z.B. nach VDI-Richtlinie 3793 zur Erfassung und Monitoring von Bäumen und Waldbeständen anhand von Luftbildaufnahmen
  • Befliegungen erweisen sich immer mehr als wirtschaftliches Verfahren zur Geodatengewinnung
  • Innovative Lösungen und individuelle Beratung
  • Große Sensorvielfalt (Luftbildkamera, Laser Scanner, Hyperspektralsystem u.a.)
  • Weiterführende Leistungen, wie z.B. kommunale Kataster (Grünflächen, Straßen, Bäume, Versiegelung u.a.)
Verwandte Dienstleistungen

Airborne Laser Scanning

Dichte Punktwolken: Grundlage für klassifizierte Gelände- und Oberflächenmodelle

mehr erfahren

Unbemannte Fluggeräte

Unsere Drohnen eignen sich für kleine Objekte, höchste Detailtiefe und schwer zugängliche Gebiete

mehr erfahren

Internationales Consulting

Organisation bzw. Unternehmen mit internationalem Geo-Fokus sucht Partner: Hansa Luftbild Spezialität seit 1923

mehr erfahren

Hyperspektralbefliegung

Für Detailanalysen von Boden, Vegetation und Schäden: Sensoraufzeichnung mit bis zu 300 Farbkanälen

mehr erfahren

Oberflächen- & Geländemodelle

3D-Modelle von Topographie, Objekten und Oberflächen - für Visualisierungen und Simulationen

mehr erfahren

Thermalbefliegung

„Wärmebildkameras“ zeigen Temperaturunterschiede: für Pipelinelecks, Klimagutachten, Wärmeverluste, Kohlebrände

mehr erfahren
Ansprechpartner

Dr. Jürgen Schulz

Vertrieb
+49 251 2330-134 | E-Mail

Armin Runge

Produktionsleiter
+49 251 2330-235 | E-Mail


Download

4-seitiger Flyer:
Bildflug und Bilddatenverarbeitung


News
23.07.2019

Waldbesitzer über Borkenkäfer-Monitoring auf LIGNA-Messe informiert

Hansa Luftbild Experte Dr. Jürgen Schulz informierte auf dem „Tag der Waldeigentümer“ über aktuelle Technologien u.a. beim Monitoring von Borkenkäferschäden. Der Verbandstag fand anlässlich der Weltleitmesse für Holzbe- und -verarbeitung…

mehr erfahren
21.02.2019

Ungewöhnliche Befliegungsaufträge

Auch in 2018 und 2019 hat und wird Hansa Luftbild wieder ungewöhnliche und herausfordernde Bildflüge durchführen. So wurden im letzten Jahr u.a. die Städte Erlangen, Darmstadt, Koblenz, Pforzheim, Fürth und Stein bei Nürnberg beflogen sowie…

mehr erfahren